Zusatzstoffe

Lfd. Nr. Kennzeichnung
1. „mit Farbstoff“
2. „mit Konservierungsstoff“
„konserviert“
3. „mit Antioxidationsmittel“
4. „mit Geschmacksverstärker“
5. „geschwefelt“
6. „geschwärzt“
7. „gewachst“
(frische Zitrusfrüchte, Melonen, Äpfel, Birnen)
8. „mit Phosphat“ (Fleischerzeugnisse)
9. “mit Süßungsmittel“
10. Alkohol
11. „enthält Phenylalaninquelle“
13. „mit Milcheiweiß“ (Fleischerzeugnisse)
14. „unter Verwendung von“
15. „mit Eiklar“
16. „kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken“
17. „koffeinhaltig“ (Getränke)
„chininhaltig“ (Getränke)

 

Allergene

Bez. Allergen
A mit Milcheiweiß (Kuhmilch und Kuhmilcherzeugnisse), enthält Laktose
B enthält Schwefeldioxid und Sulfite
C Glutenhaltiges Getreide sowie daraus hergestellte Erzeugnisse
(d.h. Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut oder Hybridstäm)
D Soja und Sojaerzeugnisse
E Sellerie und Sellerieerzeugnisse
F Senf und Senferzeugnisse
G Sesamsamen und Sesamsamenerzeugnisse
H Lupine und Lupinenerzeugnisse
I Fisch und Fischerzeugnisse
J Krebstiere und Krebstiererzeugnisse (u.a. Flusskrebse, Krabben usw.)
K Weichtiere und Weichtiererzeugnisse ( Muscheln, Schnecken etc.)
L Schalenfrüchte und Schalenfruchterzeugnisse (Nüsse)
M Erdnüsse und Erdnusserzeugnisse
N Eier und Eiererzeugnisse

 

Lebensmittelallergien sind keine Abneigungen gegen Lebensmittel, sondern echte Erkrankungen. Wir nehmen die Bedürfnisse unserer Gäste mit Allergien ernst und hoffen, ihnen durch die Kennzeichnung bei der Auswahl des geeigneten Essens helfen zu können.

Die Kennzeichnung nützt auch vegan lebenden Menschen – sie können jetzt erkennen, in welchen Speisen Eier oder Milchprodukte enthalten sind.

Wir kennzeichnen Allergene höchst sorgfältig, sind jedoch von den Produkt- und Inhaltsangaben der Hersteller der verwendeten Lebensmittel abhängig.

Wir haben uns zudem dafür entschieden, die Herstellerangaben zu „Spuren“ nicht zu kennzeichnen. Der Begriff „Spuren“ bezeichnet einen eventuellen Gehalt an Kleinstmengen von allergenen Lebensmitteln, die unbeabsichtigt in Produkte gelangen können. Dies kann beispielsweise geschehen, wenn in einer Produktionsstätte für Schokolade auch Haselnüsse verarbeitet werden und diese nacheinander dieselben Maschinen durchlaufen. Der eventuelle Gehalt der Allergene ist so gering, dass er in den meisten Fällen keine Auswirkungen hat.

Außerdem können Kreuzkontaminationen sowie technologisch unvermeidbare Vermischungen einzelner Produkte aufgrund der Gegebenheiten in Großküchen wie unseren Mensen nicht komplett vermieden werden. Das Studierendenwerk Koblenz übernimmt daher keine Haftung für die Vollständigkeit der aufgeführten Inhaltsstoffe.